Warum Bibelrunde? - Februar 2019

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:





WARUM
BIBELRUNDE ?

 
Es ist erstaunlich und gibt zu denken, in welchem Maße gerade Psalmen unter biblischen Texten über Jahrhunderte, ja Jahrtausende hin Menschen ansprachen und von ihnen aufgenommen wurden, wenn es für sie um Grundsituationen ihres Lebens ging. In ihnen wurde ihr Eigenstes erschlossen. Die Psalmtexte vermögen gerade da Sprache zu geben, wo Menschen unter unsäglichem Leid zu verstummen, oder wo sie vor unsagbarer Freude kaum Worte finden.
 
Jedermann, in welcher Lage er auch ist, findet in den Psalmen Worte, die seine Lage genau treffen und ihm so angemessen sind, als wären sie allein um seinetwillen so gesprochen, so dass er selbst sie auch nicht besser hätte sprechen und finden oder sich wünschen können.
 
In den Psalmen kommt es, indem Menschen ihr Leben vor Gott bringen, zu der Entdeckung: nichts ist so groß, Gott ist noch größer; nichts ist so nah, Gott ist noch näher; nichts ist so weit, Gott ist noch weiter. Und dadurch werden Menschen frei zu einer Sprache ohne Vorbehalte.
 
In den Psalmen schleudern Menschen ihre Not und Angst, Hass und Klage in ihrer ungeheuren Gewalt Gott entgegen. Das Herz des Beters ergießt sich in ihnen schrankenlos, nichts bleibt zurück. Es kommt restlos alles zur Sprache, was ein menschliches Herz umtreiben kann, auch Klage und Anklage Gott gegenüber.
 
So können die Psalmen zur Chance werden, einen neuen Zugang zum Gebet zu finden. Im Nachspüren des Ringens mit Gott, das in den Psalmen aufleuchtet, kann ich zu einer lebendigeren Gottesbeziehung finden, in der Fragen und Klagen, Widersprüche und Zweifel, aber auch Freude und Glück Raum haben dürfen.
 
Deswegen haben wir in den Bibelrunden angefangen uns mit den Psalmen des Alten Testaments zu beschäftigen. Sie sind herzlichst eingeladen, da mitzumachen!
 
 

 
Bibelrunde
Jeden 3. Montag im Monat
entweder vormittags:
09.00 bis 10.30 Uhr
oder
abends 19.30 bis 21.00 Uhr

Kommen Sie vorbei und
schnuppern Sie mal hinein!
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü