Kinderecke - März 2020

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


Am sogenannten Aschermittwoch, beginnt die Fastenzeit. Sie dauert sechseinhalb Wochen – 40 Tage, da die Sonntage nicht mitgezählt werden. Doch was bedeutet jetzt die Fastenzeit? Wenn ihr in Zeitschriften schaut, scheint es vor allem um das Abnehmen zu gehen, um Diäten, darum schlanker zu werden. Doch darum geht es in der Fastenzeit nicht, auch wenn die Menschen eingeladen sind, auf etwas zu verzichten, was ja auch etwas zum Essen sein kann. Ihr zum Beispiel auf Süßigkeiten. Aber der Sinn ist nicht, auf etwas zu verzichten, um schlanker zu werden, sondern um sich auf das Fest Jesu, zu Ostern, vorzubereiten, indem wir zum Beispiel in der Bibel lesen, beten (mit Jesus sprechen), anderen Menschen helfen, den Geschwistern und Eltern zum Beispiel. Jesus hat gesagt: Das Wichtigste für uns ist die Gottes- und Nächstenliebe.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü