- Sept 2022

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

1998

Jänner: Dreikönigsaktion (S 40.000) - Drei Männer erklären sich bereit, sich um den Pfarrgarten zu kümmern - Die Männer der „Jungen Familien“ verkleiden die Decke im Mehrzweckraum mit schalldämmendem Material. Jetzt kann man ‚normal‘ miteinander reden - Gemeindesonntag - Eine Gruppe der Philippinischen Gemeinschaft mietet Räumlichkeiten (Pfarrsaal, Mehrzweckraum, Raum I und II). Das sollte mehr geschehen, damit Geld in die Pfarrkassa kommt.
Februar: Kinderfasching (von Jungschar und Jungen Familien organisiert) - Pfarrfasching - Mütterseminar - Flohmarkt.
März: Firmlingswochenende (in Schottwien) - Pfarrkreuzweg mit den Gruppen der Pfarre.
April: Ein Vertreter der Finanzkammer der Erzdiözese erklärt im PGR das neue Finanzierungssystem der Pfarren (ab 1.1. 1999) - Blutspendeaktion.
Mai: Pfarrausflug nach Pannanhalma und Wallfahrt nach Frauenkirchen - vier Erstkommunionfeiern.
Juni: Kirtag - Papstmesse am Heldenplatz - Vorabendmesse am Samstag wird von 17h auf 18h verlegt.
Juli-August: Jungscharlager in Mühlbach (Hochkönig) - Jugendlager Ötschergräben - Pfarr-Reise nach Paris und Schlösser der Loire.
September: Letzter Pfarrheuriger - Pfarrwochenende in Großrußbach.
Oktober: Erntedankmarkt - EZA-Basar - Herbstputz im Pfarrgarten - Neue Kirchentür wird eingebaut (Eingang Moritz Dreger-Gasse).
November: Dirndlfest - ab Februar 1999 wird der Pfarrkindergarten Ganztagskindergarten - Adventkranzbinden - Adventmarkt - Elternseminar Erstkommunion (48 Anmeldungen) - Firmvorbereitung (4 Gruppen).
Dezember: Besinnungsstunde für PGR und Gruppenleiter - allgemeine Adventfeier der Pfarre - Silvesterfeier der Jungen Familien (130 Kinder und Erwachsene).



 






 



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü